Bau- und Schimmelpilze

Die Entstehung von Hefe-, Schimmelpilzen und Bakterien ist in der Regel eine Folge von zu hoher Feuchtigkeit unterschiedlichster Ursachen in Gebäuden. Zum Teil ist ein Befall deutlich sichtbar, manchmal handelt es sich aber nur um einen unangenehmen Geruch, der auf ein mikrobiologisches Problem hinweist.

Ob eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch eine mikrobiologische Belastung hervorgerufen werden kann, ist zurzeit nicht eindeutig belegbar. Aus Vorsorgegründen sollte jedoch ein Schimmelbefall fachgerecht beseitigt werden, um den Eintrag von Sporen und Mykotoxinen zu verhindern.

Baupilze, wie z.B. der echte Hausschwamm, treten dort auf, wo sie genügend Feuchtigkeit und Nahrung finden. Nach Wasserschäden etc. können sie Bauteile aus Holz befallen und zersetzen, je nach Art unterschiedlich schnell. Tragende Holzbalken können so ihre Festigkeit verlieren.